fbpx
La Brass Banda auf der Brassweek

LaBrassBanda

Vollblutmusiker, die immer noch Lust auf mehr haben

Wenn das Kondenswasser von den Zeltwänden tropft oder Open-Airs in große Dancefloor-Areas verwandelt werden, dann ist meist LaBrassBanda “in da house”. Die vogelwuide und inzwischen weltweit bekannte Chiemgauer Combo bringt jede Halle zum Kochen und die Besucher immer außer Rand und Band. 

Der in der bayerischen Blasmusik verwurzelte energiegeladene Sound aus Techno, Ska, Reggae und Punk zündet auf der ganzen Welt, auch wenn man den Text nicht versteht.

Was LaBrassBanda von der Bühne bläst, ist pure Energie, die direkt in Herz und Hüften geht. Was zunächst als Revolution im Süden Deutschlands begann, brachte spätestes beim Eurovision Songcontest 2013 die komplette Republik und inzwischen die halbe Welt zum Tanzen.
 
Und so ist „Danzn“, das fünfte Studio-Album von LaBrassBanda, Popmusik im allerbesten Sinn. Man hört Elemente aus Portugal, Frankreich und dem Balkan genauso wie aus Tasmanien und Thailand.  
Und das Beste daran? Es ist noch lange nicht Schluss. Denn: „Wir sind ja keine Fußballer, die mit Mitte dreißig den Zenith ihrer Karriere
erreicht haben.“
Und jetzt: Auf geht’s! Danzn!
Tage
Stunden
Minuten

10 .–13. JUNI

2021

OPEN AIR

SEEPARK PFULLENDORF

LITZELBACHER WEG | PFULLENDORF

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp

Up to date sein ...

4 Tage

Donnerstag

Freitag

La Brass Banda MPBF 2021

Samstag